Aligner-Therapie

Die sanfte und komfortable Methode, Zahnfehlstellungen durch herausnehmbare Kunststoffschienen zu regulieren, eignet sich sowohl für Jugendliche als auch für Erwachsene.  

Sanfte Regulierung mit Komfort

Zahnregulierung auf angenehmen Art, geht das überhaupt? Ja, das geht. Mit Alignern. Das sind hauchdünne, durchsichtige Zahnschienen aus medizinischem Kunststoff, die beim Tragen kaum auffallen und unkompliziert anzuwenden sind. 

Die gesamte Behandlung ist schmerzfrei. Wir bieten diese technisch ausgereifte, aber höchst komfortable Methode an, um Zähne von Jugendlichen und Erwachsenen zu regulieren. Technisch ausgereift, aber einfach und angenehm in der Anwendung!

Zahnregulierung bei Dr. vom Orde in Bochum

In welchen Fällen sind Aligner die richtige Wahl?

Viele Fehlstellungen, beispielsweise Lücken, Engstände, Kreuzbiss, offener Biss oder gekippte Zähne lassen sich mithilfe von Alignern korrigieren. Wir beraten Sie gerne, ob eine Aligner-Therapie für Sie geeignet ist und welche Kosten auf Sie zukommen.

Wie funktioniert eine Aligner-Therapie?

Die hauchdünnen, transparenten Zahnschienen liegen direkt auf den Zähnen auf und können jederzeit herausgenommen werden. Die Aligner üben einen sanften Druck auf die Zähne aus. So werden sie langsam in die gewünschte Position gebracht. Das Wort „to align“ bedeutet ausrichten oder auch angleichen. Aligner gleichen Zähne aus, um einen optimalen Aufbiss sicherzustellen. Hergestellt werden die Kunststoffschienen aus Kunststoff, genau nach Maß. Dazu wird mit einem Abdruckverfahren genau ermittelt, wie die Schienen auszusehen haben.  

Hier arbeiten wir  mit unseren kieferorthopädischen Partnern, welche als Fachzahnärztinnen und Fachärzte auf die kieferorthopädische Therapieplanung von Zahnfehlstellungen spezialisiert sind, eng zusammen. Die Dauer der Therapie richtet sich nach der individuellen Fehlstellung. Sie kann ein paar Monate dauern, in manchen Fällen dauert die Therapie zwei bis drei Jahre.

Aligner bei Dr. vom Orde

"Aligner sind eine sanfte, aber äußerst effektive und technisch ausgereifte Methode, um Zahnfehlstellungen zu regulieren. "
– Dr. Kirstin Lörner

Knochenaufbau Prüfung

Wie eine Aligner-Therapie abläuft

  1. Als Erstes untersuchen wir Ihre Zähne und beraten Sie, ob Aligner für Sie infrage kommen und wie lange die Therapie dauert. 
  2. Sind Aligner für Sie eine gute Wahl, fertigen wir in einem weiteren Termin Röntgenaufnahmen und einen digitalen Abdruck Ihres Gebisses an. Mithilfe von 3D-Computertechnologie erstellen wir für Sie einen Behandlungsplan. 
  3. Im nächsten Schritt erhalten Sie von uns das erste Set transparente Aligner-Schienen. Sie wurden nach dem Behandlungsplan extra für Sie angefertigt. Sie bekommen im Laufe der Therapie weitere Sets, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist. Jedes Set wird für eine bestimmte Zeit täglich mehrere Stunden getragen. 
  4. Wir kontrollieren den Fortschritt im Laufe der Therapie kontinuierlich. 
  5. Nach erfolgreichem Abschluss der Therapie erhalten Sie von uns sogenannte Retainer, damit sich die Zähne in ihrer neuen Position festigen und nicht wieder in die Ausgangsposition zurückkehren. 

So praktisch sind Aligner in der Anwendung

Die Aligner stören im Alltag nicht und sind sehr unauffällig. Sie lassen sich vor dem Essen und für das Zähneputzen herausnehmen. Das ist hygienisch und unkomplizert. Es braucht nur wenige Termine, denn Sie können die Aligner-Sets im Voraus erhalten und nach unserem Behandlungsplan anwenden. 

Es sind lediglich einige wenige Kontrolltermine nötig. Die Anwendung selbst ist denkbar einfach: Die Aligner können wie Zähne geputzt werden, eine aufwendige Sterilisierung ist meist nicht notwendig. 

Aligner-bild

Weitere Leistungen zu Ästhetik

Sprechzeiten Am Denkmal

Sprechzeiten Am Bürgerbüro